2. Mannschaft dreht 1:4-Rückstand und bleibt zu Hause ungeschlagen

Dank einer kaum für möglich gehaltenen Willensleistung hat die 2. Mannschaft gestern einen 1:4-Rückstand im Nachholspiel gegen die SG Herdorf III in einen 5:4-Sieg gedreht und bleibt, wie die 1. Mannschaft, in dieser Saison zu Hause ungeschlagen.

Dank zweier frühzeitiger Ostergeschenke unserer Mannschaft konnten die Gäste in der in der 9. und 24. Minute eine schnelle 2:0-Führung bejubeln obwohl das Spiel bis dahin größtenteils in deren Hälfte stattgefunden hatte. Durch Alex Hammers ersten Treffer des Abends im direkten Anschluss ging man mit einem hoffnungsvollen 1:2 in die Pause. Nachdem die personell sehr gut aufgestellten Herdorfer in der 52. und 62. Minute auf 1:4 davonzogen hätte man eigentlich von einem Auswärtssieg ausgehen können. Doch nun legten die Gastgeber ein wahres Powerplay auf den Kunstrasen und ließ die Gäste gar nicht mehr zur Entfaltung kommen. Kapitän Alex Hammer machte seinem Namen alle Ehre uns knallte schon in der 63. Minute das Leder aus spitzem Winkel unter die Latte. Johannes Reuber (69.) und Joker Harry Chandram (76.) glichen jeweils aus kurzer Distanz aus ehe Emo Seremet in der 79. MInute mit dem 2. Hammer des Abends den Schlusspunkt zum 5:4 setzte. Durch den Sieg bleibt die Mannschaft auch im 10 Heimspiel dieser Saison ungeschlagen (8 Siege, 2 Unentschieden) und festigte mit 35 Punkten den 3. Platz in der Kreisliga D.


"Aushilfstrainer" Lars Dietershagen, der die erkrankten Guido Ebach und Benny Stausberg mehr als würdig vertrat, konnte somit einen wunschgemäßes Trainerdebüt feiern und stimmte nach Abpfiff des guten Schiedsrichters Tezcan seinen berüchtigten Jubelschrei an.


"Neutrainer" Lars Dietershagen

Lars Dietershagen (32) wird nach Ablauf dieser Saison zusammen mit Benny Stausberg den bisherigen Trainer Guido Ebach, der nach 4 Jahren Platz für den Nachwuchs macht, als Trainer unserer 2. Mannschaft beerben.

Der scheidende Trainer sowie der Verein freuen sich, das ohne große Nebengeräusche eine sehr gute und interne Besetzung für diesen Posten gefunden wurde.