Nach 5:2 gegen HCH: 1. und 2. Mannschaft steigen auf

21.04.2018

Es ist geschafft - um 21.50 Uhr brachen im DJK Sportpark alle Dämme nachdem der Abpfiff im C-Klassen-Spitzenspiel ertönte und unsere 1. Mannschaft durch einen 5:2-Sieg gegen den Tabellenzweiten HC Harbach den Aufstieg und damit die direkte Rückkehr in die Kreisliga B perfekt gemacht hat.

Die Gäste aus Harbach verlangten unserer lange Zeit sehr angespannten Mannschaft wie angekündigt und erwartet alles ab, verloren am Ende jedoch -auch in der Höhe- völlig verdient. Die gut 150 Zuschauer sahen bei traumhaftem Wetter über die gesamte Spieldauer ein wahres Spitzenspiel mit rassigen Zweikämpfen, hohem Tempo und einem sehr guten Schiedsrichter, der jedoch Aufgrund der von beiden Teams sehr fair geführten Partie kaum schwierige Situationen zu klären hatte.

Stefan Hähner sorgte mit einem Doppelpack (14. bzw. 16. Minute) für erste Euphorie-Ausbrüche, der HCH kam jedoch zurück und konnte noch vor der Pause ausgleichen (20., Moritz Jung, 38., Felix Hof). Nach der Pause gings dann Richtung Trainingstor und schon 4 Minuten nach Wiederanpfiff gelang die erneute Führung durch Janosch Schmallenbach. Das Spiel blieb weiterhin spannend und rassig, es ging rauf und runter. Nach 71 Minuten wurde dann "der Bock umgestoßen": Schlitzohr Hannes Schuh nutzte ein Missverständnis zwischen Abwehrspieler und Keeper Farnschläder aus, und schob das Leder aus 5 Metern ins Netz. Spätestens als "Joschi" Schmallenbach mit seinem 56 (!) Saisontor auf 5:2 erhöhte waren auch die letzten Zweifel behoben und die Jubelnacht wurde mit Bengalos und Rauchbomben aus Reihen der Supporter-Gruppe der 2. Mannschaft eingeleitet.

Auch wenn Aufgrund der haushohen Überlegenheit der Greb-Elf schon früh in dieser Saison zu erkennen war das am Ende alles andere als Platz ein eine sehr große Überraschung wäre, so war doch vor diesem Spiel eine große Nervösität im gesamten Umfeld zu spüren. Umso erleichterter und ausgelassener feierten Spieler, Betreuer und Zuschauer gemeinsam dieses in der Vereinsgeschichte vermutlich einmalige Ereignis - den Aufstieg beider Mannschaften innerhalb einer Saison (und sogar innerhalb von 25 Stunden). Dieses Ereignis wird vermutlich allen Beteiligten für immer in Erinnerung bleiben.

 

Die 2. Mannschaft hatte es tatsächlich noch vor der so souveränen 1. Mannschaft geschafft und fuhr bereits am Donnerstag durch das 3:3 bei Vatan Spor Hamm II den letzten benötigten Punkt ein. Auch den Spielern der 2. Mannschaft war anzumerken das es um viel ging, wohl auch daher folgte eine fußballerisch ganz schwache Vorstellung die am Ende aber eben trotzdem ausreichend war. Die mitgereisten Zuschauer und Spieler der 1. Mannschaft waren glücklicherweise mit Getränken versorgt so das sich die Darbietung in den 90 Minuten etwas besser ertragen ließen. :-) 

Die Tore erzielten Max Gutmann (2x, davon eine direkt verwandelte Ecke) und Franco Postorivo. Im Anschluß an die Heimfahrt folgte eine spontane Meisterfeier die in den frühen Morgenstunden endete, bereits am Freitag Nachmittag mit einer kleinen Grillfeier mit Partnerinnen und Kindern fortgesetzt wurde und später in der rauschenden Doppelaufstiegs-Feier endete.

Im Gegensatz zur 1. Mannschaft muss die 2. schon am Sonntag wieder antreten. Um 13 Uhr ist dann die SG Elkenroth II zu Gast im DJK Sportpark.

 

Ein Dankeschön geht an die Spedition Ziewitz, die die einmaligen DOPPELAUFSTIEGS-T-Shirts gesponsert hat - danke im Namen aller Spieler!!

 

Please reload

Die DJK im WWW

  • Facebook Clean
  • Twitter Clean
  • Instagram Clean
  • YouTube Clean

© 2016 by DJK FRIESENHAGEN. Proudly created with Wix.com

 

IMPRESSUM          HAFTUNGSAUSSCHLUSS