Ata deutlich zu stark - 1:8-Klatsche für 2. Mannschaft

03.09.2018

Auch im 4. Saisonspiel gab es für unsere 2. Mannschaft nichts zu holen, gegen Ata Betzdorf setzte es eine derbe 1:8-Heimniederlage. Die Hoffnung auf die ersten Punkte der neuen Saison wurde schon in den ersten zehn Minuten extrem gedämpft: man lag 0:2 hinten und Trainer Guido Ebach wurde schon zu zwei verletzungsbedingten Wechseln gezwungen wodurch die Aufstellung und das angestrebte Konzept schon über den Haufen geworfen wurde. Es lief auch an diesem Tag eigentlich wieder alles gegen unsere Elf. Beim Stande von 0:2 wurde in der 31. Minute ein gar nicht schlecht geschossener Foulelfmeter vom Gästekeeper pariert und als man sich bis zur Pause deutlich stabilisiert hatte sorgte ein Freistoßgeschenk des Schiedsrichters kurz vor der Pause für das 0:3 und die Vorentscheidung. Im Offensivspiel blieb man bis auf das 1:4 (Franco Postorivo, 53.) und eine direkt danach folgende Großchance zu harmlos, hinten konnte man sich dann mit zunehmender Spieldauer bei Torwart Maggi Kirchner bedanken der mit vielen Paraden eine höhere Niederlage verhindern konnte.

Am Dienstag trifft die Mannschaft in der 3. Kreispokalrunde auf Adler Derschen II. Anstoß im DJK Sportpark ist um 19.30 Uhr. Die 1. Mannschaft empfängt im Kreispokal am Mittwoch um 19.30 Uhr den nächsten A-Ligisten, die SG Niederdreisbach. 

Please reload

Die DJK im WWW

  • Facebook Clean
  • Twitter Clean
  • Instagram Clean
  • YouTube Clean

© 2016 by DJK FRIESENHAGEN. Proudly created with Wix.com

 

IMPRESSUM          HAFTUNGSAUSSCHLUSS