3. Runde Kreispokal: 2. Mannschaft unter Wert geschlagen

05.09.2018

Unsere 2. Mannschaft ist gestern in der 3. Runde des Kreispokals für C- und D-Ligisten zwar mit 2:5 am SV Adler Derschen gescheitert, das Ergebnis fiel jedoch deutlich zu hoch aus da man eine ordentliche und konzentrierte Leistung zeigte. 

Nach den deutlichen Auftaktpleiten in der Liga hatte man sich vorgenommen, aus einer sicheren Defensive heraus das Spiel möglichst lange offen zu halten. Doch leider machten uns die ebenbürtigen Gäste einen Strich durch die Rechnung und gingen schon nach 5 Minuten in Führung. Doch diesmal ließ man sich davon nicht zu sehr schocken und behielt das Gleichgewicht in der Partie. Eigene Offensivaktionen blieben zunächst Mangelware, was jedoch einkalkuliert war. Aber wie seit Saisonbeginn üblich packte in der 23. Minute auch Derschen einen Sonntagsschuss aus und erhöhte auf 2:0. Als in der 41. Minute dann eine für diese Spielklasse stark ausgetragener Angriff zum 0:3 führte schien die Partie zunächst gelaufen. Doch nach Wiederanpfiff zeigte unsere Mannschaft dann tolle Moral. Ungeachtet des deutlichen Rückstandes zeigte man das man absolut gewillt war, noch ein bestmögliches Ergebnis zu erreichen und ggf. das Spiel noch zu drehen. Nach 58 Minuten wurden die Bemühungen belohnt nachdem Angelo Postorivo sich endlich für seinen unermüdlichen Einsatz belohnte und auf 1:3 verkürzte. Knapp 10 Minuten später hatte man dann etwas Glück da Schiedsrichter Dieter Schnell ein vermutlich reguläres Tor wegen eines vorherigen Foulspiels an Keeper Stephan Schmallenbach zurückpfiff. In der 74. Minute markierte Kai Schwarz per Flachschuss sogar dann sogar das 2:3 und die Wende schien nah.

In den nun folgenden Offensiv-Bemühungen unserer Mannschaft übersah dann der Schiri leider eine deutliche Abseitsposition der Gäste und diese nutzten die geschenkte Chance zum entscheidenden 2:4 (81.). Das abschließende 2:5 mit dem Schlusspfiff kam dann wegen einer verletzungsbedingt doppelten Unterzahl nicht mehr allzu überraschend, gestaltete das Endergebnis jedoch deutlich zu hoch! Den Gästen wünschen wir einen weiterhin erfolgreichen Saisonverlauf.

Die Mannschaft wird aber aus diesem Spiel ihre Schlüsse ziehen und versuchen, die vielen positiven Ansätze aus dieser Partie mitzunehmen und wieder zuversichtlicher in die Spiele gehen.   

 

Die 1. Mannschaft empfängt heute in der 3. Runde den Tabellenzehnten der Kreisliga A. Auch wenn der VfB Niederdreisbach auf seiner Homepage unserer Truppe fair den größten Respekt entgegenbringt geht die Greb-Elf gestärkt und ausgeruht (spielfreies Wochenende) in das Spiel aber selbstverständlich dürfte sein das der A-Ligist dennoch als Favorit ins Spiel geht.

Please reload

Die DJK im WWW

  • Facebook Clean
  • Twitter Clean
  • Instagram Clean
  • YouTube Clean

© 2016 by DJK FRIESENHAGEN. Proudly created with Wix.com

 

IMPRESSUM          HAFTUNGSAUSSCHLUSS