Erste nach Kampfspiel an der Tabellenspitze, Zweite holt ersten Punkt

17.09.2018

 

 

Die 1. Mannschaft hat gestern beim TUS Bitzen mit 7:0 (Halbzeit 3:0) gewonnen und hat am 6. Spieltag erstmals die Tabellenführung in der Kreisliga B übernommen. 

Es war das erwartet schwere Spiel gegen einen kampfstarken Gegner. In einer zerfahrenen Anfangsphase erarbeitete sich die DJK drei gute Gelegenheiten, ein Treffer wollte allerdings nicht fallen. Danach konnte man sich zweimal bei Baris Tecirli bedanken, der hervorragend reagierte. Der Dosenöffner war das 1:0 durch Janosch Schmallenbach, der in der 29. Minute eine maßgerechte Ohrndorf-Flanke in den Winkel köpfte. Nach Foul an Leon Ohrndorf verwandelte Schmallenbach den fälligen Elfer "eiskalt" zum 2:0 (35.). Von da an hatte die DJK die Partie völlig unter Kontrolle. Auch die ungewohnte Asche schmälerte die Spielfreude nicht und folgerichtig schloss Janosch Schmallenbach eine tolle Kombination über Stefan Hähner und Leon Ohrndorf mit einem fulminanten Volleykracher zur Vorentscheidung ab. (45.) 

Nach dem Seitenwechsel kam die Heimmannschaft nur noch selten über die Mittellinie. Der unermüdlich arbeitende Janosch Schmallenbach machte dann in der 61. Minute endgültig den Deckel drauf, als einen mustergültigen Pass von Leon Ohrndorf In Torjägermarnier mit links ins lange Eck schob. Die Überlegenheit der blauen war nun erdrückend. Oldie Hannes Schuh markierte in der 65. Minute mit einem satten Vollspann-Strahl das 5:0. In der Folgezeit ließ man noch 3-4 "hundertprozentige" liegen. In der 84. Minute ging dann jedem Mitgereisten das Herz auf, als Eyal Eichenauer auf der linken Seite steil geschickt wurde, aus vollem Lauf halbhoch in die Mitte spielte und Leon Ohrndorf aus ebenso vollem Lauf mit der linken Hacke, Marke Traumtor, vollendete. 

Als Kevin Reifenrath in der 85. den Schlusspunkt setzte, war die Messen natürlich schon gelesen. (Fotos zum Spiel)

Nun geht der Fokus voller Vorfreude auf das Spitzenspiel am Freitag gegen Wissen II. Da erwartet uns ein sehr starker Gegner der uns alles abverlangen wird. Auch hier ist wieder eine Leistungssteigerung notwendig. 

 

Die 2. Mannschaft versäumte es dagegen leider, bei einem schwachen Gegner von der SG Betzdorf II den ersten Dreier einzufahren. Obwohl man selber mit zwei angeschlagenen Spielern und nur 2 Ersatzspielern (davon ein 46-jähriger übergewichtiger) anreiste hätte gegen den Tabellennachbarn definitiv ein Sieg herausspringen müssen. Schon zu Spielbeginn drängte unsere Mannschaft in die Betzdorfer Hälfte, geriet jedoch wieder in Rückstand. Diesmal brauchten unsere Gegner noch nicht mal einen eigenen Torschützen denn Michael Becker verlängerte einen von der Mittellinie getretenen Freistoß unglücklich per Kopf über Keeper Gerth hinweg ins eigene Tor. Die Mannschaft ließ sich jedoch nicht schocken, schon in der 31. Minute brachte Franco eine mustergültige Hereingabe seines Sohns Angelo zum Ausgleich im rechten oberen Toreck unter. In der bis zur Pause folgten gute Chancen von Max Gutmann und ein Pfosten-Lupfer von Sebi Klein. Nach Wiederanpfiff hatte Betzdorf seine beste Phase und konnte unsere Mannschaft kurzfristig hinten reindrängen, ohne dabei jedoch größere Torgefahr auszustrahlen.

Je länger das Spiel dann dauerte umso drückender wurde das Spiel unserer Elf. Franco Postorivo und der wieder genesene Alex Hammer vergaben völlig frei vorm Betzdorfer Keeper. Hinzu kamen sehr viele Abseitspfiffe, von denen einige wenige zumindest Diskussionswürdig waren. Nichtsdestotrotz konnte man dem Unparteiischen Thomas Glaser eine gute Spielleitung attestieren! In der 87. Minute konnte dann Kalle Gerth zum Glück noch schlimmeres verhindern indem er nach deutlicher Abseitsposition die an diesem Tag einzige Betzdorfer Großchance vereitelte.

Jetzt nimmt unsere Mannschaft schon am kommenden Mittwoch (Anstoß im DJK Sportpark um 20 Uhr) gegen die SG Daaden einen erneuten Anlauf auf den ersten Saisonsieg um halbwegs versöhnlich ins Erntedank-Wochenende gehen zu können.

Please reload

Die DJK im WWW

  • Facebook Clean
  • Twitter Clean
  • Instagram Clean
  • YouTube Clean

© 2016 by DJK FRIESENHAGEN. Proudly created with Wix.com

 

IMPRESSUM          HAFTUNGSAUSSCHLUSS