Nächster Transfer-Coup: DJK begrüßt Spieler mit Rheinlandliga-Erfahrung

Das ohnehin breite Aufgebot der ersten Mannschaft wird ab der kommenden Saison um eine weitere namhafte Verstärkung ergänzt. Der im Mittelfeld und Angriff variabel einsetzbare Hüseyin Samurkas wechselt vom A-Ligisten SV Schönenbach (Kreis Berg) mit sofortiger Wirkung zur DJK. Vor seiner kurzen Stippvisite beim SVS sammelte der Offensiv-Allrounder zunächst höherklassige Erfahrung beim Landesligisten TuS Homburg-Bröltal (Kreis Berg), bevor er mit dem VfB Wissen furios den Aufstieg in die Rheinlandliga feierte. Hier gehörte der gebürtige Morsbacher zum absoluten Stammpersonal. Umso zufriedener ist Coach Maik Greb, der seinen Schützling bereits als Jugendspieler über mehrere Jahre trainierte, Samurkas nun künftig im DJK-Sportpark begrüßen zu dürfen. „Er wird uns allein durch die Erfahrung auf Anhieb weiterhelfen und kann auch jungen Spielern Dinge mit auf den Weg geben“, ist Greb optimistisch. „Seine individuelle Qualität verstärkt vor allem unser Spiel mit dem Ball noch einmal immens“. Aus Sicht des Neuzugangs war der Trainer ein mitentscheidender Faktor für den Wechsel nach Friesenhagen. „Ich kenne Maik schon seit meiner Kindheit und wir haben fußballerisch viel gemeinsam erlebt“, erinnert er sich an eine erfolgreiche Zusammenarbeit in der Vergangenheit zurück. Der Kontakt zum Verein kam zudem durch den DJK-Spieler und langjährigen Freund Philipp Kappenstein zustande. Indes hat sich Samurkas mit seinem neuen Verein hohe Ziele gesetzt. „Die hier zusammengestellte Mannschaft hat viel Potenzial. Wenn wir es alle miteinander angehen, können wir in der Liga sicherlich nicht nur dieses Jahr eine gute Rolle spielen. Das hat man schon in der letzten Saison gesehen“. Seine Stärken sieht der versierte Techniker vor allem im Zentrum auf der Sechser- oder Achter-Position, wobei der 26-Jährige im Zweifel auch seine Schnelligkeit über die Außenbahn nutzen kann. „Wo ich am Ende spiele, sehen wir wenn es so weit ist. Wenn ich zum Erfolg beitragen kann ist es nicht wichtig, auf welcher Position das passiert“.

Allenfalls freut sich die DJK Friesenhagen auf einen spielerischen und menschlichen Gewinn. Herzlich Willkommen, Hüseyin!

Die DJK im WWW

  • Facebook Clean
  • Twitter Clean
  • Instagram Clean
  • YouTube Clean

© 2016 by DJK FRIESENHAGEN. Proudly created with Wix.com

 

IMPRESSUM          HAFTUNGSAUSSCHLUSS