2. Mannschaft schlägt FK Etzbach II mit 4:1

Am Freitagabend fand das erste Heimspiel unter neuer LED-Beleuchtung statt und unsere 2. Mannschaft konnte erneut ihre Heimstärke unter Beweis stellen und bleibt durch den 4:1-Sieg (Halbzeit 3:1) im DJK Sportpark weiterhin ungeschlagen.

Trainer Guido Ebach sah sich aufgrund der Personalsorgen weiterhin gezwungen viele Umstellungen vorzunehmen, konnte aber glücklicherweise eine sehr gute Mannschaft aufbieten.

In den ersten 15 Minuten überraschten die Gäste offensiv mit guten Einzelaktionen, kamen dabei jedoch kaum in nennenswerte Tornähe. Nach dieser schwachen Anfangsphase fing sich aber unsere Mannschaft mehr und mehr und verlagerte das Spielgeschehen nahezu komplett in die gegnerische Hälfte. Es dauerte bis zur 27. Minute ehe Stürmer (!) Mick Reuber eine schöne Kombination mit Harry Chandram zum Führungstreffer verwerteten konnte. Christian "Sole" Solbach erhöhte in der 36. (Flachschuß nach Torwartfehler) und 41. Minute auf 3:0 ehe Etzbach durch einen unglücklichen Handelfmeter in der 43. Minute verkürzen konnte.

Eventuell aufkommende Hoffnung der Gäste erstickte Sole Solbach in der 48. Minute mit seinem dritten Tor. In der Folge zeichnete sich Spiel dann leider größtenteils durch viele überharte Aktionen aus die aber zu unserem Glück allesamt ohne weitere Verletzungen endeten. Hier wäre es absolut wünschenswert gewesen wenn der überfordert (oder gleichgültig?) wirkende Schiedsrichter hier und da mal mit Worten oder Taten durchgegriffen hätte.

Wie dem auch sei: nach der Negativserie von 3 Spielen ohne Sieg tat der zweite Sieg in Folge, der dazu noch recht souverän errungen wurde, gut und sichert der Mannschaft weiterhin eine gute Platzierung in der Tabelle. In den nächsten beiden Spielen bekommt man es dann mit den beiden Spitzenteams Neitersen/Altenkirchen (Sonntag, 31.10., DJK Sportpark) und Almersbach-Fluterschen (17.11., Rasenplatz Almersbach) zu tun.


3-fach-Torschütze Sole
3-fach-Torschütze Sole