top of page

Wichtiger Arbeitssieg für die 1. Mannschaft

Dank zweier verwandelter Foulelfmeter haben unsere Fußballer am heutigen Sonntag den bisherigen Tabellenzweiten von der SG Hundsangen/Steinerfrenz-Weroth II mit 2:0 schlagen können und damit drei weitere wichtige Punkte eingesammelt.

In einem ausgeglichenen Kampfspiel ging es hart aber nicht unfair zur Sache, der gute Schiedsrichter Daniel Berger hatte jedoch kaum Probleme mit der Spielleitung. Unsere Mannschaft glich die Ausfälle der der abwesenden Spieler (Samurkas, Kroll, Tecirli, Reuber, Reimann, Jung und Krause) mit Kampf- und Teamgeist aus und konnte sich in den entscheidenden Momenten auf Torwart Robin Stein verlassen, welcher seinen Kasten heute erfreulicherweise sauber halten konnte. Nach torloser erster Halbzeit verwandelte Kapitän Janosch Schmallenbach beide an ihm erwirkten Foulelfmeter in der 59. und in der 94. Minute. Damit klettert unsere Mannschaft mit nun 20 Punkten auf Platz 7 in der Tabelle.

Nächsten Sonntag um 15 Uhr die SG Westerburg II (14 Punkte, Platz 12) zum letzten Heimspiel vor der Winterpause in den DJK Sportpark.

Commenti


bottom of page