2. Mannschaft feiert den 6. Sieg in Folge, Erste Unentschieden gegen Gebhardshainer Land

Dank des 6. Siegs in Folge bleibt unsere Zweite "die Mannschaft der Stunde" in der Kreisliga D. Zum FK Etzbach II, die seit Rückrundenbeginn nur noch als 9er-Mannschaft antreten, reiste man diesmal gerade noch mit 10 Spielern an und dennoch reichte es für einen ungefährdeten 5:2-Sieg auf dem diesmal gut bespielbaren Rasenplatz in Fürthen. Christian Solbach (8. und 25. Minute) sorgte mit seinen Saisontoren 13 und 14 für die Führung, die schon zu diesem frühen Zeitpunkt viel höher hätte ausfallen können. Ihre erste Torchance nutzen die Gastgeber in der 28. Minute zum schmeichelhaften Anschlusstreffer. Kurz darauf setzten sie einen Foulelfmeter knapp neben das diesmal von Flo Simon (als 6. unterschiedlicher Keeper in dieser Saison) gehütete DJK-Tor. Damit war es das dann im Grund auch schon mit "zwingenden" Torchancen der Gastgeber. Dafür das es bis zum nächsten Tor immerhin bis zur 62. Minute dauerte konnte Etzbach sich bei ihrem stärksten Spieler, seinem Torwart bedanken. Dieser vereitelte einige hundertprozentige Torchancen und wehrte in der 61. Minute sogar einen an Marco Strunk verursachten Foulelfmeter ab. Die Tore von Jan-Niklas Cirillar in der 62., 67. und 78. Minute sorgten dann auch in blanken Zahlen für klare Verhältnisse. Das zwischenzeitliche 2:5 (75.) war lediglich Ergebniskosmetik.

Auch heute hat die Mannschaft Rückgrat bewiesen und gegen unangenehme Gegner kühlen Kopf bewahrt und den nächsten Sieg entspannt nach Hause zu fahren. Mit nun 53 Punkten hat man Platz drei schon jetzt sicher, möchte sich aber in den verbleibenden zwei Spielen möglichst noch einen Platz nach oben schieben.

Die Voraussetzungen dafür sind allerdings eher schwierig: am kommenden Sonntag gegen Neitersen fehlt fast die gesamte Mannschaft und am letzten Spieltag kommt der Meister SSV Almersbach-Futerschen in den DJK Sportpark. Hier hat man jedoch eine Heimserie zu verteidigen und aus dem Hinspiel noch etwas gutzumachen.

Die heutige Aufstellung: Flo Simon, Matthias Hähner, Lars Dietershagen, Marco Strunk (Sascha Ermert), Kai Schwarz, Jan Cirillar, Christian Solbach, Benny Stausberg, Tobias Steiger


Die 1. Mannschaft spielte heute 1:1 gegen die SG Gebhardshainer Land. Nach einer guten 1. Hälfte ging man durch ein Tor von Sebastian Erner mit einer Führung in die Pause. Nach Wiederanpfiff lief offensiv allerdings nicht mehr viel zusammen und die Gäste konnten verdient ausgleichen (57.). Fotos zum Spiel