2. Mannschaft Piotr Kobienia sichert Sieg bei Vatan Spor Hamm, Spiel der Ersten abgebrochen

Unsere 2. Mannschaft hat am 8. Spieltag den 7. Sieg in der Kreisliga D eingefahren und führt somit die Tabelle weiterhin an. Mann des Tages war Torwart Piotr Kobienia, der in der zweiten Halbzeit mit einer Reihe voller Glanzparaden die eigentlich beruhigende Führung sicherte. In der ersten Hälfte dominierte die zwangsweise von Trainer Guido Ebach erneut auf einigen Positionen veränderte Mannschaft das Geschehen und nutzte dabei ihre Torchancen recht konsequent aus. Mit etwas Glück hätte man schon deutlich höher führen können, aber auch so ging man mit einer komfortablen 3:0-Führung in die Pause. Die Torschützen waren Johannes Reuber (11.), der heute im Mittelfeld auflaufen musste, Rafal Stacewicz (27.) und ein Spieler Vatan Spors per Eigentor (17.).

Nach Wiederanpfiff ging dann jedoch die defensive Ordnung völlig verloren und die Gastgeber tauchten ein ums andere mal völlig frei vor unserem Keeper auf der einige Male Kopf und Kragen riskieren musste um den Anschlusstreffer zu verhindern. Auf der anderen Seite machten wir es dann deutlich besser denn in der 61. Minute verwertete Tobias Steiger eine schöne Kombination über rechts zum vorentscheidenden 0:4. Bedingt durch die deutliche Führung musste man sich trotz der zwei Vatan Spor-Tore (62., 79.) nie so richtig Sorgen um den Sieg machen aber dennoch ließ man gerade in der zweiten Hälfte viel zu viel zu!

Das wird man sich in den in Kürze folgenden "Spitzenspielen" gegen Niederhausen, Herdorf und Almersbach definitiv nicht leisten dürfen. Rafal Stacewicz erhöhte mit seinen Toren zwei und drei in der 84. und 92. Minute sogar noch auf 2:6, so dass der Blick auf das pure Ergebnis im Grunde trotz der vielen Torchancen für die Gastgeber kaum Zweifel daran aufkommen ließ ob dieser Sieg denn verdient gewesen ist.

Nächsten Sonntag empfängt die 2. Mannschaft um 12 Uhr Ata Betzdorf II zum Heimspiel.


Das Spiel der 1. Mannschaft in Weyerbusch wurde in der 62. Minute wegen einer Verletzung beim Schiedsrichter beim Stand von 2:2 abgebrochen. Das nächste Spiel bestreitet die Mannschaft von Maik Greb bereits am Freitag um 20 Uhr - dann ist die SG Daaden im DJK Sportpark zu Gast.

Die DJK im WWW

  • Facebook Clean
  • Twitter Clean
  • Instagram Clean
  • YouTube Clean

© 2016 by DJK FRIESENHAGEN. Proudly created with Wix.com

 

IMPRESSUM          HAFTUNGSAUSSCHLUSS