Winterschlaf im DJK Sportpark - Haselmaus legt Spielbetrieb lahm

Eigentlich sollte am kommenden Wochenende wie auf allen anderen Plätzen auch im DJK Sportpark der Ball rollen und verschiedene Meisterschaftsspiele stattfinden. Doch leider macht ein kleines aber durchaus beschützenswertes Lebewesen dem einen Strich durch die Rechnung.

In der Böschung unterhalb des Platzes (Richtung Sankt-Anna-Weg) wurde mindestens ein Nest der "Haselmaus" (Muscardinus avellanarius) gefunden. Da der kleine Nager noch bis mindestens Ende April hinein Winterschlaf hält hat die zuständige Behörde per sofortiger Verfügung die Durchführung von "Fußball-Betrieb mit Zuschauern" untersagt!

Zuschauenansammlungen, Rahmenprogramm, Lautsprecherdurchsagen und ähnliches gefährden den lebenswichtigen Winterschlaf der Haselmaus und können den Erhalt des Tieres gefährden. Aus gleichem Grund wurden aktuell übrigens die Bauarbeiten an der maroden Autobahnbrücke in Lüdenscheid gestoppt.


Derzeit klärt der Verein ab ob zumindest Trainingseinheiten erlaubt werden können. Angedeutet wurde seitens der Behörden für diesen Fall jedoch bereits das für den Fall der Erteilung einer Ausnahmegenehmigung größerer Lärm (lautes Rufen, Einsatz von Trillerpfeifen, Schüsse gegen den Zaun usw.) dann auf jeden Fall zu unterbinden seien.


Bis spätestens Samstagmorgen wird es abschließend Klarheit zu diesem Thema geben - wir werden Euch hier umgehend offiziell darüber informieren.