Zwei 4:1-Siege zu Hause gegen SG Alsdorf

1. und 2. Mannschaft haben ihre heutigen Heimspiele gegen die SG Alsdorf/Kirchen mit jeweils 4:1 gewonnen und dafür gesorgt das erstmals in dieser Saison alle sechs Punkte im DJK Sportpark geblieben sind.

Die Spielverläufe beider Spiele waren jedoch trotz des gleichen Endergebnisses äußerst verschieden.


Die 2. Mannschaft entschied das Spiel erst durch zwei Tore in der Nachspielzeit (93., Tom Reimann und 95., Fabian Quast). Bis dahin hatte man erwartungsgemäß schwer zu kämpfen, holte den Dreier aber letztlich verdient nach Hause. Tom Reimann (41.) und Sascha Ermert (71.) sorgten für eine zunächst beruhigende Führung, die jedoch nach dem Anschlusstreffer in der 83. Minute kurzfristig noch mal wackelte.


Die 1. Mannschaft sorgte schon vor dem Pausenpfiff für Klarheit und führte durch Treffer von Steven Winzenburg (8. und 36.) und Janosch Schmallenbach (31.) klar mit 3:0. In einer ereignisarmen 2. Halbzeit verkürzte Alsdorf per Foulelfmeter auf 3:1 (71.), doch schon drei Minuten später sorgte Hüseyin Samurkas mit seinem 4:1 für die Entscheidung.


(ausführliche Berichte folgen)